Weingut

Das Weingut wurde 1970 erbaut und war in Kombination mit dem Weinberg eine Station für die griechische Weinindustrie.
Bemerkenswert ist der bedeutende Beitrag des Vaters der modernen Önologie, Professor Emile Peynaud von der Universität Bordeaux, der die historische Route des ersten "griechischen" Weins aus Cabernet Sauvignon festlegte, der ideal an die Kalksteinböden von Ktig angepasst ist Preise, Medaillen und Auszeichnungen gewinnen. 
Die Gestaltung und Auswahl des Standortes des Weinguts in der Mitte des Weinbergs trägt zur raschen Entgegennahme und Verarbeitung von Trauben bei, um deren Qualitätspotential zu erhalten und Oxidation zu vermeiden.

Ort

Die berühmten Weine der Antike mit den Toponymen Toroni , 'Akanthos und Olympus , die in vielen Texten dieser Zeit erwähnt werden, waren die Vorfahren von heute, die aus der jetzt gesetzlich festgelegten Ursprungsbezeichnung "Slopes Melitona" von höchster Qualität stammen. Die Idee zur Wiederbelebung dieses Gebiets wurde um 1965 von Giannis Karras geboren, der sich entschied, alle Möglichkeiten dieser kostbaren Mitgift zu nutzen, die die Natur großzügig den einzigartigen Hängen von Meliton spendete.

"Die Weine werden mit Wissen und Sorgfalt von   erfahrenen Önologen, Schülern des großen Lehrers   Emile Peynaud, in den modernen Einrichtungen des   Weinguts hergestellt."

Realisiert mit Shopware